banner
Heim / Blog / Millas Sparte Athenex Pharmaceuticals bringt generisches Magnesiumsulfat in Wasser für Injektionszwecke auf den Markt
Blog

Millas Sparte Athenex Pharmaceuticals bringt generisches Magnesiumsulfat in Wasser für Injektionszwecke auf den Markt

May 03, 2023May 03, 2023

Milla Pharmaceuticals, eine Tochtergesellschaft der Alter Pharma Group, gab bekannt, dass ihr Partner, die Abteilung Athenex Pharmaceutical, mit der Vermarktung von generischem Magnesiumsulfat in Wasser für Injektionszwecke, 2 g/50 ml (40 mg/ml), 4 Gramm/100 ml ( 40 mg/ml) und 4 Gramm/50 ml (80 mg/ml), in nicht-PVC-Behältern für den einmaligen Gebrauch.

Die Injektion von Magnesiumsulfat ist zur Vorbeugung und Kontrolle von Anfällen bei Präeklampsie und Eklampsie indiziert. Bei vernünftiger Anwendung beuge und kontrolliere es wirksam Eklampsie-Krämpfe, ohne eine schädliche Depression des Zentralnervensystems der Mutter oder des Säuglings hervorzurufen, so das Unternehmen.

Das Unternehmen stellte außerdem fest, dass die Magnesiumsulfat-Injektion derzeit auf der ASHP-Liste der unentbehrlichen Medikamente steht. Diese jüngste Einführung der Magnesiumsulfat-Injektion wird dazu beitragen, die jüngsten Lieferprobleme für das Produkt in den Vereinigten Staaten zu verringern.

[Lesen Sie mehr: Dr. Reddy's übernimmt Portfolio generischer Injektionspräparate]

„Es ist sehr aufregend zu sehen, dass ein weiteres unserer Produkte auf den US-Markt kommt, und das weniger als zwei Jahre nach unserer Einführung der Natriumacetat-Injektion und weniger als drei Jahre nach der Einführung unseres generischen injizierbaren Paracetamols (Paracetamol IV)“, sagte Erik Lazarich , Präsident der US-Aktivitäten der Alter Pharma Group und Direktor von Milla Pharmaceuticals. „Darüber hinaus handelt es sich um ein weiteres Produkt, bei dem ein Mangel herrscht. Durch die Einführung unserer Magnesiumsulfat-Injektion und die Bereitstellung dieses hochwertigen generischen Äquivalents für bedürftige Patienten tragen wir direkt zur Verwirklichung unseres Ziels bei, bezahlbare Medikamente für alle verfügbar zu machen.“ das ist in der EU oder den USA“

[Lesen Sie mehr: Hikma bringt 4 Generika in Kanada auf den Markt]

„Wir freuen uns sehr, dieses wichtige Produkt mit unserem Partner Milla Pharmaceuticals auf den Markt zu bringen. Dieses Produkt steht ständig auf der Engpassliste der FDA und diese Einführung ermöglicht es, das Produkt von Patienten zu nutzen, die das Medikament dringend benötigen. Wir freuen uns auf weitere Neueinführungen.“ „Wir werden in Zukunft mit Milla Pharmaceuticals zusammenarbeiten“, sagte Jeffrey Yordon, Präsident von APD.

[Lesen Sie mehr: Dr. Reddy's erwirbt Portfolio generischer Injektionspräparate] [Lesen Sie mehr: Hikma bringt 4 Generika in Kanada auf den Markt]